Über mich

"Alles wirkliche Leben ist Begegnung"
Martin Buber


Als Physiotherapeutin liegt mein medizinischer Wirkungsbereich in der Vorbeugung, Heilung und Nachbehandlung von Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsapparates.

Meine Ausbildungen und meine über langjährige Erfahrung haben mich zu der Therapeutin gemacht, die ich heute bin. Vieles habe ich auch von meinen Patienten gelernt. Viele Begegnungen im Rahmen meiner Arbeit haben mein Leben sehr bereichert. Dafür bin ich aufrichtig dankbar. All dies fließt ein in mein jetziges Tun.

ZUSATZAUSBILDUNGEN

  • Neurophysiologische Bewegungstherapie (PNF)
  • geprüfte Schroth-Therapeutin (Katharina-Schroth-Klinik Bad Sobernheim)
  • Funktionelle Bewegungslehre nach Susanne Klein-Vogelbach
  • Manuelle Therapie nach Cyriax
  • CranioSacral Therapie® nach Upledger
  • Kinesiotaping
  • Ergonomie am Arbeitsplatz

FORTBILDUNGEN

  • Medizinische Trainingstherapie in der Wirbelsäulenrehabilitation
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Hospitationen in der Katharina-Schroth-Klinik Bad Sobernheim
  • Sturzprophylaxe
  • Franklinmethode und Tanz: Entspannte Schultern, gelöster Nacken
  • Traditionelle Europäische Medizin

FBL-SPEZIFISCHE FORTBILDUNGEN

  • Thoracaler Flachrücken
  • LWS-ISG-Hüftgelenk
  • Das Beschleunigungstrauma: Medizinische Grundlagen und Therapie
  • Das Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen am Fuß
  • Kreiselseminar

WERDEGANG

seit 1995: selbstständig in eigener Praxis
seit 1994: als freiberufliche Physiotherapeutin tätig
bis  1992: Mitarbeit im physikalischen Institut der BGKK Eisenstadt
ab  1989: Mitarbeit im Kurzentrum Bad Sauerbrunn
1986 bis 1989: Ausbildung zur diplomierten Physiotherapeutin am AKH Wien
   

Mitglied im Bundesverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs "physioaustria"