Was für Sie wichtig ist zu wissen

WICHTIG ZU WISSEN

  • Wahleinrichtung
  • individuell abgestimmte Einzeltherapien
  • flexible Termine nach Vereinbarung


  • Rollstuhlgerechte Räumlichkeiten
  • Parkmöglichkeit direkt vor dem Eingang


  • Bei Termin-Verhinderung
    Ich ersuche Sie, den vereinbarten Termin mindestens 1 Tag vor der Therapie abzusagen, da andernfalls ein Teil der Kosten verrechnet werden muss.

TELEFONISCHE ANMELDUNG

Aus organisatorischen Gründen bitte ich Sie um telefonische Anmeldung.

Sie erreichen mich unter
0699 - 17 27 0226.

Sollte ich gerade in einer Therapiestunde sein,

hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf der Mailbox, ich rufe Sie umgehend zurück.

INFORMATIONEN

über den Therapieverlauf und die Kosten erhalten Sie bei der Anmeldung.

Bitte beachten Sie, dass für den Erfolg der Therapie ernsthafte Mitarbeit, konsequente Durchführung der Hausübungen und sonstiger Anweisungen erforderlich sind.


Weiters bitte ich um pünktliches Erscheinen zum vereinbarten Termin, da aufgrund nachfolgender Patienten die Therapiezeit nicht verschoben werden kann.

DAS BENÖTIGEN SIE VOR THERAPIE-BEGINN

Eine durch Ihre Krankenkasse bewilligte Verordnung, welche Sie von Ihrem Hausarzt oder Facharzt erhalten.

ZUR THERAPIE MITZUBRINGEN
SIND WEITERS

  • 1 Leintuch
  • 1 Handtuch
  • Befunde, wenn vorhanden (Röntgen, MRT, ...)

MEINE TARIFE

30 min. EUR 47,00
45 min. EUR 65,00

Nach Bezahlung der Therapiekosten können Sie die Honorarnote gemeinsam mit Ihrem Verordnungsschein bei Ihrer Krankenkasse zur Rückverrechnung einreichen.

TEILKOSTEN-RÜCKERSTATTUNG

Sie erhalten zwischen 50% und 60% der Therapiekosten von der Kasse zurück (gilt für alle Kassen)

COVID SCHUTZ-MASSNAHMEN

Bitte halten Sie die nachfolgenden Schutzmaßnahmen ein:

Zur Eindämmung von COVID-19 und um bestmöglichen Schutz vor Ansteckung für PatientInnen und Therapeutinnen zu gewährleisten sind folgende Schutzmaßnahmen des Bundesministeriums für Gesundheit zu beachten:

Kommen Sie bitte pünktlich einige Minuten vor Therapiebeginn, um längere Kontakte mit anderen PatientInnen möglichst zu vermeiden und halten Sie die Abstandsregel ein. Im Falle einer Verspätung kann die Zeit nicht angehängt werden, da nach jeder Therapie gründliche Flächendesinfektion und Raumlüftung erfolgen muss.
 
Nach dem Betreten des Warteraumes und nach dem Verlassen des Therapieraumes bitte im WC mit Seife Hände gründlich waschen oder desinfizieren.

Kommen Sie mit Schutzmaske und nur wenn Sie gesund sind. Sollten Symptome wie Fieber, Husten oder Kopfschmerzen auftreten oder hatten Sie in den letzten 2 Wochen Kontakt zu einem Infizierten, bitten wir Sie den Termin telefonisch abzusagen, wenn möglich wie bisher 24 Stunden vor der Therapie, damit wertvolle Therapiezeit nicht verloren geht.

Die aktuellen COVID-Schutzmaßnahmen finden Sie auch unter dem nachfolgenden Button "Mehr lesen".
 
Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.